Warum wird hier nur kostenpflichtige Literatur referenziert



  • Liebe freunde,

    wollt ihr euch als Verlags-Merketing-Agenten beweisen? Das ganze Makroskop-Team ist komplett auf ihre geldinteressen fiziert. Fuer sie ist das ein "Geschaeftsmodell".

    Ich bin sehr dafuer, dass wir uns nur auf frei lesbare Literatur reduzieren sollten oder sie, wenn sie noch nicht existiert, dann frei lesbar machen. Sca\nnen und OCR (Optical Character Recognising) reicht dafuer. Wenn wir papier in haenden halten wollen, dann muessen wir auch dafuer den materialwert decken. Logisch.

    Wir muessen vollstaendig die Privatisierung des Wissens beenden. Und das ohne Ausnahme.


Anmelden zum Antworten
 

Dies ist ein unabhängiges Forum für die Sammlungsbewegung aufstehen. Wir stehen für Meinungsfreiheit und effektive Vernetzung.