Sanktionen seitens der Administration/Moderation


  • GLOBALER MOD MOD

    Dieser Thread soll dazu dienen, seitens der Moderation/Administration vorgenommene Sanktionen transparent für die anderen Nutzer/-innen dieses Forums darzustellen. Jegliche Sanktionen, die wir gegen reale Nutzer/-innen dieses Forums aussprechen (von automatischen Bots erstellte Fakeprofile, z. B. um Spam/Werbung zu verbreiten, sind davon ausgenommen und werden direkt gesperrt), werden in diesem Thread dargestellt und begründet.

    Folgendes wollen wir in diesem Zusammenhang klarstellen: Wir moderieren in keiner Weise politisch, d. h. es wird niemand aufgrund geäußerter politischer oder kritischer Ansichten sanktioniert. Vielmehr verpflichten wir uns zu Neutralität in der Moderation: Unabhängig davon, was in der Vergangenheit, sowohl im realen Leben als auch auf anderen Diskussionsplattformen passiert ist, werden hier alle Nutzer/-innen gleich behandelt. Die Bewertungsgrundlage für Sanktionen bildet ausschließlich das Verhalten hier in diesem Forum in Bezug auf die Einhaltung der Nutzungsbedingungen bzw. Forenregeln. Dabei sehen wir Sanktionen wirklich als die allerletzte Maßnahme an, wenn alle anderen Versuche der Problemlösung scheitern.

    Wir hoffen, diesen Thread so selten wie möglich nutzen zu müssen, im Optimalfall eigentlich nie.

    Leider sehen wir uns gezwungen, eine Sanktion gegen den Nutzer BrunoStenger auszusprechen. Dieser hat unter dem Namen PeterSiebeck mehrere Konten angelegt, was einen Verstoß gegen §3 Absatz 6 der Nutzungsbedingungen dieses Forums darstellt. Sein Diskussionsverhalten lässt zudem keinerlei Einsicht erkennen und erscheint ausschließlich destruktiv. Aus diesem Grund haben wir sowohl die betreffenden Mehrfachkonten als auch das Konto von Bruno selbst gesperrt.


  • GLOBALER MOD MOD

    Weshalb passiert so etwas?
    Was motiviert Menschen, unter falscher Identität im Netz aktiv zu werden?
    Weshalb ausgerechnet Bruno? Der "Erfinder" des Siegels der Demokratie. Der wochenlang große Diskussionen darüber führt, welche undemokratischen Entscheidungen überall getroffen werden, unter denen er zu leiden hat.
    Der Mann, der ständig Transparenz fordert, uns aber nach Strich und Faden tagelang verarscht hat. Seine eigenen Freunde, zumindest glaubte ich das bis vor wenigen Tagen noch, so hinters hinters Licht zu führen. Ich bin maßlos enttäuscht.


  • Niedersachsen

    @ThomasN sagte in Sanktionen seitens der Administration/Moderation:

    Leider sehen wir uns gezwungen, eine Sanktion gegen den Nutzer BrunoStenger auszusprechen. Dieser hat unter dem Namen PeterSiebeck mehrere Konten angelegt, was einen Verstoß gegen §3 Absatz 6 der Nutzungsbedingungen dieses Forums darstellt. Sein Diskussionsverhalten lässt zudem keinerlei Einsicht erkennen und erscheint ausschließlich destruktiv. Aus diesem Grund haben wir sowohl die betreffenden Mehrfachkonten als auch das Konto von Bruno selbst gesperrt.

    Bitte Beweise!


  • GLOBALER MOD MOD

    @Steffen-Beck

    Gib mal auf Facebook Peter Siebeck ein und scrolle unter die Namen auf die Liste mit den Posts...darunter tauchen merkwürdigerweise nur Posts von Bruno Stenger auf. Wenn du diese Posts mal genauer unter die Lupe nimmst, wird dir auffallen, dass dort von Peter Siebeck die Rede ist. Teilweise wird, wie bei FB-Namensnennungen üblich, auf das Profil des Betroffenen verlinkt. Wenn man auf das in eingen Posts verlinkte Profil von Peter Siebeck geht, landet man auf dem Profil von Bruno Stenger. Erklärung: Bruno war mal als Peter Siebeck auf FB unterwegs und hat sich dann wieder in seinen eigentlichen Namen umbenannt, FB hat jedoch noch alte Bezüge auf den Namen Peter Siebeck gespeichert. Das beweist natürlich noch nichts, zeigt aber, dass a) Bruno schon unter anderem Namen unterwegs war und b) schon mal unter dem Namen Peter Siebeck unterwegs war.

    Bruno hat sich vor kurzem erst hier löschen lassen, weil er nicht mehr im Forum sein wollte. Hier im Forum ist vor kurzem ebenfalls Claudia aktiv geworden, zu der Bruno nachweislich kein gutes Verhältnis hat. Und seit sie aktiv ist, ist plötzlich auch ein Peter Siebeck aktiv, der nichts anderes hier im Forum tut als gegen Claudia zu schießen. Dabei vertritt Peter Siebeck nicht nur haargenau die gleichen Positionen wie Bruno (z. B. geschlossene Gruppen schlecht, TV böse, aus dem Forum hier wird nichts werden...), sondern benutzt auch haargenau die gleiche Sprache, sogar die gleichen Redewendungen wie Bruno. Und er hat sich sich, als der Verdacht aufkam, jeglicher Klärung (Angebot eines kurzen Telefonats durch Guido) verweigert. Dafür hat sich Bruno, der seinen Forenaccount eigentlich gelöscht haben wollte und sich gefühlt schon zehnmal von Aufstehen verabschiedet hat, plötzlich wieder mit seinem echten Namen neu angemeldet und plötzlich erscheinen, scheinbar aus Trollerei, mehrere Peter Siebeck-Konten in kurzer Zeit. Dass er nicht das erste Mal seine Identität verschleiert hat hast du, Steffen, ja auch schon erfahren müssen so weit ich gelesen habe.

    Ist das Beweis genug? Für ein Gericht vielleicht nicht, aber wir sind hier auch nicht im Gerichtssaal, sondern in einem freiwilligen Diskussionsangebot für Aufstehen, das rein ehrenamtlich betrieben wird. Die Entscheidung entspringt daher auch ein Stück weit gesundem Menschenverstand für jeden, der 1 und 1 zusammenzählen kann, vorallem aber dem angestrebten Wohl des Forums bzw. der Community. Und wir haben es uns nicht einfach gemacht.

    Ich finde es ziemlich traurig, dass unser Stammtischwirt, den ich eigentlich sehr geschätzt habe für den Aufbau der mit Abstand besten Austehen-Diskussionsgruppe von Facebook, hier Spielchen abzieht, in denen er selbst alle Grundsätze verletzt, die er immer für den Stammtisch proklamiert hat (z. B. Fakeprofile, ständige An-und Abmeldungen). Ich würde ihm raten, sich endlich mal wieder konstruktiver Aufstehen-Arbeit zuzuwenden als zu versuchen, die Bemühungen anderer mit solcher, Pardon "Egokacke", zu sabotieren.


  • GLOBALER MOD MOD

    @Steffen-Beck ...diesen Artikel kannst du ja gerne in das Stammtisch-Publikum verlinken.


Anmelden zum Antworten
 

Dies ist ein unabhängiges Forum für die Sammlungsbewegung aufstehen. Wir stehen für Meinungsfreiheit und effektive Vernetzung.