Begrüßung neuer Mitglieder hier im Forum


  • ADMIN MOD

    Ich möchte hier ein neues Thema eröffnen, welches ich gerne über lange Zeit geöffnet halten will.
    Wenn sich hier jemand gerade neu anmeldet im Forum, ist es wichtig, das die Person relativ schnell bemerkt, was sich hier für tolle Menschen inzwischen versammelt haben.
    Mit wem man über welche Themen ins Gespräch kommen kann.
    Die letzetn 24 Stunden hatten wir drei Neu-Registrierungen.
    Hier jetzt ein herzliches Hallo an:

    @PeterOG
    @Lorenz
    @Hoffmann-Frank

    Stellt euch bitte kurz vor, wir freuen uns auf eure Bekanntschaft.

    Herzlichst Guido.


  • ADMIN MOD

    Hallo @Rettung !!!
    Herzlich willkommen!
    Du bist unsere No. 1000.
    Stelle Dich kurz vor, wenn Du magst.



  • Tach zusamen,

    mein Name ist Andreas Gick. Ich war ein zwei Male bei Treffen von aufstehen in Duisburg, was für mich die entfernungsmäßig nächste aktive Gruppe ist, aber immer noch so weit weg ist, dass ich nicht groß an Aktionen teilnehmen kann. Vor ein paar Tagen stolperte ich über das Forum hier und fand die Diskussionen interessant, die ich bei den paar aufstehen-Veranstaltungen, bei denen ich zugegen war, vermisste. Dort wurden nur vorgefertigte Aufgaben vergeben.

    Aktionen zu starten, um nicht nichts zu tun, finde ich zwar verständlich, aber irgendwie unbefriedigend...

    Gruß Andreas


  • Hessen und Frankfurt/Main

    @andi456
    Herzlich willkommen


  • Oder-Neiße-Friedensgrenze

    **Hallo, Morgen **alle zusammen
    Hier ist Peter_Armin
    Wer mich kennen lernen möchte kuckt am besten mal auf FB, Danke.
    Hab keine Lust alles zu wiederhohlen.!
    justice-now.docx-mit-bild-resized.jpg



  • Hallo an die Sammlungsbewegung

    Ich suche und biete Wissen über Macht.

    http://www.andreasstollberg.de/Themen/Ethik.htm



  • Hallo zusammen und einen schönen Sonntag aus Frankfurt. Ich war hier im Dezember 2018 als Testuser angemeldet wie noch Hoffnung auf ein gemeinsames vom Trägerverein getragenes Forum bestand, habe mich aber dann lieber bei Markus Hohmann angemeldet und dort z. B. die Bunte Westen Aktion in Wiesbaden letzten Februar geplant.

    Zu meiner Person: Ich wohne in einem westlichen Vorort von Frankfurt, der Jahrzente lang durch die chemische Industrie geprägt war und teilweise immer noch ist. Politisch anfänglich bei der SPD beheimatet habe ich meinen Standpunkt zwar beibehalten aber durch den allgemeinen Rechtsruck der Politik fühle ich mich jetzt politisch sozusagen heimatlos. Die Linke, als einzige nicht neoliberale Partei, ist mir zu zerstritten und zudem erlebe ich gerade die Linken-Mitglieder hier bei Aufstehen eher als Autokraten. Das dazu.

    Ich habe keinerlei Erwartung an dieses Forum wie ich auch keinerlei Erwartung mehr an Aufstehen habe nach all dem was ich mit dieser sogenannten Bewegung erleben musste. Im Zweifelsfall bin ich genauso schnell weg wie ich hier war.

    Einige von euch werden mich von Facebook oder vielleicht sogar von Videokonferenzen oder dem realen Leben kennen, möglicherweise noch unter dem Namen Peter Kyritz den ich aber aus persönlichen Gründen in Peter Kreile geändert habe.

    Mit Guido habe ich lange PN´s ausgetauscht. Er kennt mich daher ein wenig und meine Ansichten und auch die offenen Rechnungen.

    Das war es erstmal. Sollten Fragen entstanden sein werde ich die natürlich beantworten sollten sie nicht zu persönlich sein.



  • Willkommen hier.
    Ja, Aufstehen ist irgenwie zerfasert. Vielleicht erwächst was neues...


  • ADMIN MOD

    @Peter-Kreile ....herzlich willkommen, ich hoffe, du findest hier Antworten auf einige deiner Fragen, auch wenn wir hier ohne offizielle Genehmigung des TV ein Aufstehen-Forum betreiben.


Anmelden zum Antworten
 

Dies ist ein unabhängiges Forum für die Sammlungsbewegung aufstehen. Wir stehen für Meinungsfreiheit und effektive Vernetzung.