Nächster Werkstatt-Termin: 27.03.2020


  • AG Traum- und Denkwerkstatt MOD

    Wie gewohnt um 18.00 Uhr im Lesezeichen.

    Bisher geplante Themen:

    • Einführung in das Forum

    • Planung des nächsten NDS-Gesprächskreises am 17.4.

    • Planung der Website für den NDS-Gesprächskreis?

    • Planung des Vernetzungstreffens Magdeburg am 9. Mai

    Änderungen vorbehalten. Vorschläge oder Präzisierungen erwünscht.


  • AG Traum- und Denkwerkstatt MOD

    @Ilse Macht der Termin Sinn?

    Einführung in das Forum entfällt (Siegfried zieht weg).
    Vorbereitung des NDS-Gesprächskreises - findet der Gesprächskreis im April statt? Wobei diese Entscheidung zu treffen wäre.
    Vorbereitung des Vernetzungstreffens - es ist noch völlig offen, ob das Treffen analog oder virtuell stattfindet. Darum ist aus meiner Sicht eine gezielte Vorbereitung schwierig. Ich wäre ja immer für ein analoges Treffen, könnte man eventuell einen Alternativtermin ins Auge fassen?
    Sich Gedanken über die Website des Gesprächskreises zu machen, erscheint mit sinnvoll.
    Mit Ausnahme der Planung der Website wäre es eine Terminplanung in Zeiten von Corona.
    Es gibt allerdings noch einen Punkt, den ich schon lange mit euch besprechen möchte: nämlich eine Art Krisenplan zu entwickeln für Notfälle.

    Darum frage ich: Soll ein Werkstatt-Treffen am Freitag stattfinden? Falls ja, soll es virtuell oder analog ablaufen?


  • ADMIN MOD

    @Ilse Ich bin für analoges Treffen. Ich bringe Zollstock und Kreide mit, damit wir entsprechende Sicherheitszonen kennzeichnen. Am Eingang verhüllt sich jeder in einen Vollschutzanzug und bekommt eine Atemmaske. Für auftretende Komplikationen halten wir ein Atemgerät bereit.


  • AG Traum- und Denkwerkstatt MOD

    @Guido Alternativ schlage ich einen Taucheranzug mit Sauerstoffflasche vor! Bitte die Schwimmflossen nicht vergessen!

    Nach der Videokonferenz bin ich dafür, dass wir unseren Werkstatttermin unbedingt wahrnehmen.

    Jürgen Michael hat bei mir mit seinem Verteilersystem offene Türen eingerannt. Genau darauf will ich mit meinem Notfallplan für Krisen nämlich hinaus.

    Die Diskussion mit Vorschlägen für unser Vernetzungstreffen am 9. Mai war sehr interessant. Darüber würde ich gerne mit euch reden. Sollte der Termin im Mai "in den Virus fallen", könnte ich mir eine Kombi aus Videokonferenz zum ursprünglichen Termin und einen analogen Termin zu einem späteren Zeitpunkt gut vorstellen.


  • AG Traum- und Denkwerkstatt MOD

    @Ilse Analog natürlich! Mit Ausrüstung kann ja nichts mehr schiefgehen.


  • GLOBALER MOD MOD

    @Guido Nicht nötig. Ich habe in weiser Vorraussicht 👼 vor Jahren am Salbker See eine Tauchschule angesiedelt,die entsprechende Gerätschaften bereit hält 😉
    ...und eine städtische Sanitäreinrichtung, die vom Amt mit Klopapier bestückt wird gibt's dort auch.
    Mehr braucht kein Mensch zum Überleben 😛

    @Ilse Am 27.3. sind ja die ursprünglichen Themen dem Corona zum Opfer gefallen. Wollen wir das demnächst irgendwie nachholen?


  • AG Traum- und Denkwerkstatt MOD

    @Klaus Ich würde den Termin sehr gerne nachholen, weiß aber nicht, wann ich wieder mobil sein werde. Ich halte euch auf dem Laufenden.


Anmelden zum Antworten
 

Dies ist ein unabhängiges Forum für die Sammlungsbewegung aufstehen. Wir stehen für Meinungsfreiheit und effektive Vernetzung.